Neue JUZI-CD 2017 HALLELUJA - Platz 3 in den Verkaufscharts!

  • JPC
  • Media Markt
  • Saturn

Gleich hinter dem Nockalm Quintett und den Amigos dürfen sich die JUZIs auf den 3. Podestplatz der offiziellen österreichischen Verkaufscharts freuen!

In der Schweiz ging es immerhin auf Platz 40 in der ersten Wertungswoche :-)

 

DIE JUNGEN ZILLERTALER – HALLELUJA

Keine Zeit zum Durchatmen. Bei diesem Album der JUZIs ist von der ersten bis zur letzten Sekunde Vollgas angesagt. 13 frische Lieder, die ihre Herkunft nicht verleugnen können. Party All-The-Time. Vom Zillertal über den Badesee bis zur Hölle und nach Mallorca …

HALLELUJA – Der Titelsong. Er gibt die Richtung vor. Spaß ohne Reue. Na bitte, geht doch, dafür bietet die Band an, zum Ausgleich ins Büßergewand zu schlüpfen. Die Fans dürfen sich gleich anschließen. Der liebe Gott wird ein Auge zudrücken. Auch was die drei Teuferl am Cover betrifft … 

LOLA – Ja so war Lola, sie stand auf Eis und Coca-Cola. Und offenbar war Lola die Liebe des Lebens, aber jetzt ist sie weg und das ist ein guter Grund, diesen Verlust laut und mit dem Chor der Verlassenen zu besingen. Einer der vielen, grandiosen Mitsing-Titel!

SO GENIESST MAN DAS LEBEN – Der „Chill-Song“ oder „mich bringt nix aus der Ruhe“ beginnt mit kurz geschlagenen Smokie-Gitarren im Intro. Es ist die Ode an den Badesee, die kleinen Freuden im Leben, die Bierkiste im Wasser versenkt und den Herrgott einen schönen Tag sein lassen. Was braucht es die Karibik, wenn das Gute so nahe liegt. 

MENSCH MEIER – Es ist jenes Lied, welches wir alle sofort unterschreiben können. Ebbe in der Brieftasche und jeden Tag bringt der Postler eine weitere Rechnung vorbei. Das Finanzamt hockt uns im Nacken und es sieht nicht so aus, als wäre das nur ein temporäres Ereignis. Lässt sich daher sehr gut – und inbrünstig - im Chor singen …

DER SCHÖNSTE TAG IST HEUTE - Die Einladung zum spontanen Feiern. Es geht ums Hier und Jetzt, den Augenblick genießen. Im HEUTE leben!

DIE JUZIS SAN HEUT’ DA - Hier werden alle Gliedmaßen gefordert. Stampfen, Klatschen … Bewegung und Stillstehen geht gar nicht. Live ist dieser Titel einer der absoluten Bringer. Er treibt den Veranstaltern den Angstschweiß - um ihre Biertische - auf die Stirn.

DANN KOMMEN WIR HALT IN DIE HÖLLE – Eine klare Aussage. Wenn es denn sein soll, na gut… Die Alternative wäre, auf einer Wolke zu hocken und die Harfe zu zupfen, während unten der Punk abgeht. Klingt auch nicht gerade prickelnd. „Da herrscht immer heiße Stimmung“, singen die JUZIs und bis jetzt hat noch niemand den Gegenbeweis angetreten. 

OH BARBARA – Sie hat offenbar ihre Vorzüge. Die Kracher-Hymne an die Weiblichkeit in bewährter Tannenzapfenzupfen-Manier. 

TAL MIT Z  – Die JUZIs sind ja sozusagen die Torwächter des musikalischsten Tales des Landes. Strass liegt genau am Eingang des Zillertals. Darüber, über den bewährten Stimmungspegel im Tal, handelt das Lied. Es ist der einzige hochdeutsch gesungene Titel am aktuellen Album.

BEI DIR SAG I NEIN  – Man muss weiter in das Lied hineinhören, dann ist schnell klar, dass sich die JUZIs hier nicht selbst verleugnen, sondern bei gelebtem „JUZItum“ bleiben. Von einem Nein kann keine Rede sein … eh klar!

Z’JUNG FÜR MI -  Na endlich! Das Bestätigungslied für alle reiferen Männer! Lasst den JUZIs genau dafür mit vollem Herzen danken und den jungen Wilden sei gesagt: alt werdet auch ihr – und das von ganz allein. Irgendwann wird das auch euer Lied sein…

PACK MA Z´SAMM  - und gehen wir gemeinsam singend und spielend über die Brücke von Avignon. Der Quetschenspieler vorweg. Frankreich meets Zillertal.

PARTY BOOT-POURRI  -  Wieder alles im Griff, auf dem singenden und sinkenden Schiff. Mallorca, wir kommen, aber vergesst den Flieger, die JUZIs reiten mit dem Gummiboot ein! Hier geht’s zur Sache. Ab Minute zwei wird es so spacig, dass das House wackelt. Mit einem Disco-Knaller per se geht das Album in die Zielgerade.