Austrian Amadeus Music Awards 2019: Die jungen Zillertaler sind wieder unter Nominierten

Schwer genug, es überhaupt unter die Nominierten der Austrian Amadeus Music Awards 2019 zu schaffen. 

Aber, Die jungen Zillertaler sind im Rennen und haben es schon mal unter die fünf Nominees geschafft. Jetzt hat die Voting-Phase angefangen, am 25. April werden dann die Trophäen von Österreichs buntem Musikpreis vergeben.

Bis 19.3. für die JUZIs voten? Ja bitte gerne, das könnt ihr hier!

HINTERGRUND: SO WURDE NOMINIERT
D
ie Amadeus-Jury besteht aus mehr als 100 ExpertenInnen der Musik- und Medienbranche. Die Nominierten wurden
aus der Jury-Wertung und den Verkäufen im Jahr 2018 ermittelt. 50% Verkaufserfolg des Vorjahres und 50% Jury-
Wertung fließen in das Gesamtranking ein. Die FM4 Award Nominierten werden von Radio FM4 ausgewählt. Details
zum Nominierungsprozedere gibt es auf www.amadeusawards.at

START DES GEWINNER-VOTINGS – MUSIKFANS ENTSCHEIDEN MIT
Musikfans können ab sofort für ihre LieblingskünstlerInnen stimmen. Das Voting-Tool steht auf
www.amadeusawards.at/voting zur Verfügung. Die Online-Community entscheidet mit, an wen die Amadeus-Trophäen
verliehen werden. Aus den Nominierten werden mittels Publikumsvoting und Juryvoting die Gewinner gewählt (wobei
jeweils 50% Publikumsvoting und 50% Juryvoting in die Wertung einfließen).

CONCHITA FÜHRT DURCH ÖSTERREICHS BUNTESTE MUSIKSHOW
Wie schon letztes Jahr wird Conchita auch heuer wieder als Host der Amadeus Show charmant und augenzwinkernd durch den Abend führen. Die begehrten amadeus-Trophäen werden im Rahmen einer stimmungsvoll beschwingten Award-Show in 14 Kategorien verliehen. Im Mittelpunkt stehen Talent und Vielfalt des österreichischen Musikschaffens. Die Amadeus Austrian Music Awards prämieren kommerziell erfolgreiche Acts ebenso wie Newcomer und KünstlerInnen, die in ihren Genres für Aufmerksamkeit gesorgt haben.

ÜBER DIE AMADEUS AUSTRIAN MUSIC AWARDS
Nach einer Launch-Party im Jahr 2000 entwickelte sich der Amadeus binnen kurzer Zeit zum Top-Event der österreichischen Musikszene. Auftritte von heimischen und internationalen KünstlerInnen, Amadeus-GewinnerInnen und prominenten LaudatorInnen aus dem "Who is Who" der Musik- und Medienszene machen den Amadeus zu einem attraktiven Show-Ereignis. Österreichische KünstlerInnen und die Genre-Vielfalt ihrer Musik stehen im Vordergrund der Award-Verleihung.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK